Frauenbilder

Die offene Gruppe Frauenbilder schafft einen künstlerisch-kreativen Begegnungsraum, bei dem sich Frauen in einem geschützten Rahmen über schwierige Lebensthemen austauschen. Die Kunst dient als Ausdrucksform, die Eindruck macht. Künstlerische Prozesse öffnen neue Perspektiven. Die teilnehmenden Frauen können die Themen selbst bestimmen und gestalten. Gearbeitet und experimentiert wird mit Pinsel und Farbe ebenso wie mit Zeitung und Collage. Es geht nicht um das Erlernen von Techniken, sondern um Kunst als Sprache. Das Projekt wird von der Künstlerin und Kunsttherapeutin Ulrike Hinrichs geleitet – in Kooperation mit der Kirchengemeinde Harburg Mitte und gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Bezirksamt Harburg. Das Angebot ist kostenlos und offen für alle Frauen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Um Anmeldung wird gebeten. Das Angebot richtet sich an Frauen unabhängig von Alter, Einkommen, Herkunft oder sexueller Orientierung.

Termine 2021 jeweils sonntags 13.30 bis 15.30 Uhr 

22.8.,  29.8., 12.9., 19.9., 10.10., 31.10., 21.11. , 28.11. 12.12.2021

Termien 2022 erstes Halbjahr

16.1., 30.1., 6.2., 3.4., 17.4., 8.5., 15.5., 5.6., 12.6., 17.7.

logo-harburg-mitte

Atelier der Kirchengemeinde   St. Johanneskriche, Bremer Straße 15, 21073 Hamburg, Termine auf Anfrage

Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Bezirksamt Harburg

 

News: mein neues Buch!

Kunst als Sprache der Intuition – Der holografische Ansatz in der Kunsttherapie und kunstanalogen Transformationsprozessen

Synergia-Verlag, ISBN 9783906873824

Presse