Wir sind Finkenwerder

 

Wir sind Finkenwerder

Unser neues Projekt startet im Oktober 2018:  Schüler und Schülerinnen der Stadtteilschule Finkenwerder erobern ihren Stadtteil, mit Pinsel, Stift und Smartphone. Projektleitung Ulrike Hinrichs, Bild: Heimat im Herzen – Ulrike Hinrichs

Infos: www.wirsindfinkenwerder.de

 

„Die Heimat ist nicht das Land – sie ist die Gemeinschaft der Gefühle“

(Ian Hamilton Finlay)

Mich beschäftigt das Thema Heimat, ein „schwieriger“ Begriff in unserem Land, insbesondere weil er in der Nazidiktatur mißbraucht wurde. Für die Nationalsozialisten war Heimat ein Bollwerk gegen alles Fremde, Städtische, Andersartige. Und heute ist es der Lieblingsbegriff der neuen Rechten. Es lohnt sich aber gerade deshalb, den Heimatbegriff neu zu füllen und zu besetzen. Ich beziehe mich bei dem Wort Heimat auf das Zitat von Ian Hamilton Finlay: Die Heimat ist nicht das Land – sie ist die Gemeinschaft der Gefühle. Die von mir initiierte und seit drei Jahren geleitete Künstlergruppe für Flüchtlinge findet man daher auch ganz bewusst unter www.heimat-harburg.de. Zudem starte ich immer wieder neue künstlerisch-kreative Projekte, die die Verbundenheit in der Vielfalt stärken. Ich habe in 2017 etwa gefördert durch den Hamburger Integrationsfond das Projekt Wir sind Harburg durchgeführt. Ab Oktober 2018  startet in der Stadtteilschule Finkenwerder das Projekt Wir sind Finkenwerder.

Ulrike Hinrichs (2018)